Fragen zu Inkassodienstleistungen
Wir beantworten Ihre Fragen – umfassend und verständlich.

Wie arbeitet ein Inkassounternehmen?
Ein Inkassounternehmen wird vor dem gerichtlichen Mahn- und Vollstreckungsverfahren aktiv. Ziel ist es, Forderungen zügig und kostengünstig durchzusetzen, ohne das oft langwierige und teure gerichtliche Verfahren.
Wir versuchen, auf verschiedenen Wegen eine gütliche Einigung zu erzielen. Dazu gehören wiederholte Anrufe, Anschreiben und auf Wunsch auch Außendienstbesuche beim Schuldner. Erst wenn sich zeigt, dass trotz intensiver Bemühungen keine gütliche Einigung möglich ist, kommt das gerichtliche Mahnverfahren in Betracht. So helfen wir Ihnen dabei, bares Geld zu sparen. Denn wenn wir Ihre Forderung ohne streitiges gerichtliches Mahn- und Vollstreckungsverfahren durchsetzen können, ersparen Sie sich die damit verbundenen Kosten, die Sie als Kläger vorfinanzieren müssen. Außerdem gelangen Sie schneller an Ihr Geld, da die gerichtliche Durchsetzung oft langwierig ist.

nach oben

Welche Kosten kommen auf mich zu, wenn ich Inkassodienstleistungen beauftrage?
Im Erfolgsfall vereinnahmen wir die Verzugszinsen als Erfolgshonorar. Bonitätsprüfungen, Wirtschaftsauskünfte und Außendienstaufträge berechnen wir zum Festpreis. Können wir Ihre Forderung nicht durchsetzen, berechnen wir keine Provision. Mitgliedsbeiträge oder ähnliches fallen bei EIS nicht an.

nach oben

Wie lange ist die Bearbeitungszeit bei EIS?
Das ist von Fall zu Fall sehr unterschiedlich. Im vorgerichtlichen Forderungseinzug dauert die Bearbeitung etwa drei Wochen. Bei einem Außendienstmandat kommen ca. zwei Wochen hinzu. Bei Einzug einer Forderung in Raten ist die Dauer individuell.

nach oben

Muss meine Forderung eine bestimmte Höhe aufweisen, damit ich die Leistungen von EIS in Anspruch nehmen kann?
Nein. Wir bearbeiten alle Forderungen, unabhängig von ihrer Höhe.

nach oben

Ist EIS auf bestimmte Branchen spezialisiert?
Nein. Allerdings zeigt die Praxis, dass Wirtschaftszweige wie Handwerk oder Onlinehandel häufig mit säumigen Kunden zu kämpfen haben. Deshalb verfügen wir hier über besonders viel Erfahrung.

nach oben

Muss ich auch zahlen, wenn EIS meine Forderung nicht durchsetzen kann?
Nein. Nur im Erfolgsfall wird eine Provision in Rechnung gestellt.

nach oben

Kann ich auch Auslandsforderungen von EIS durchsetzen lassen?
Ja. EIS ist als Inkassodienstleister auf das weltweite Forderungsmanagement spezialisiert. Dazu arbeiten wir mit erfahrenen Vertragsanwälten vor Ort zusammen. Die Experten kennen sich aus mit dem lokalen Rechtssystem und sprechen die Landessprache. So können sie Ihre Forderungen wirkungsvoll und schnell durchsetzen. Damit Sie sich nicht mit sprachlichen Hürden auseinandersetzen müssen, bleiben wir auf Wunsch Ihr zentraler Ansprechpartner.

nach oben

Ich überlege, mich geschäftlich mit einem Partner zusammenzutun. Welche Wirtschaftsauskünfte sollte ich vorab einholen?
Gemeinsam mit unserem Vertragspartner CRIF Bürgel bieten wir verschiedene Bonitätsprüfungen und Wirtschaftsauskünfte  an.

nach oben

Betreuen Sie nur Geschäftskunden? Oder kann ich die Leistungen von EIS auch privat in Anspruch nehmen?
Wir bieten unsere Leistungen auch Privatleuten an. So unterstützen wir etwa Vermieter bei Problemen mit säumigen Mietern.

nach oben